Dienstag, 21. September 2010

Boys house & girls house

Mit einer Handynummer und einem Zettel mit einer Adresse kamen wir spät nachts in Edinburgh an und landeten ganz unverhofft in einer filmreifen Jungs-WG. Ganz oben in einem alten Haus bestand diese aus lauter riesigen Stuckzimmern, alles ein bisschen spärlich eingerichtet, hauptsache ein paar Konsolen, viele Dosen Bier und Rockband-Gitarren im Wohnzimmer.
























Der Gegensatz dazu: Das Mädchenhaus in Dundee. Ein kleines Haus mit Omatapete und Gardinen, bewohnt von vier bezaubernden Mädchen. Selbstgebackene Semmeln mit Butter und Kakao am Morgen, Sex and the City und Friends auf dem Fernseher im Wohnzimmer. Und der gute Rat am Kühlschrank: Try not to sleep with Marc Mitchell! Nehmt's euch zu herzen, Mädels!









Kommentare:

  1. so einen trip nach schottland würde ich nächstes jahr auch liebend gerne mit meiner liebsten freundin machen. wie seid ihr denn an die netten jungs & mädchen die euch aufgenommen haben rangekommen ?
    die fotos sind bezaubernd!

    AntwortenLöschen
  2. mich würde auch schwer interessieren wie man solch etwas tolles findet!

    AntwortenLöschen
  3. oh welch wundervolle bilder. darf ich fragen, mit welcher kamera ihr fotografiert & welches objektiv ihr dazu benutzt? diese fotos haben eine so wahnsinnig gute qualität.

    AntwortenLöschen
  4. tolle bilder,und der blonde sieht ja mal gut aus!

    AntwortenLöschen
  5. In Dundee haben wir bei Amelies Schwester und ihren Mitbewohnern gewohnt und in Edinburgh bei Freunden von ihrer Schwester.
    Wir fotografieren mit der Nikon D40 und der Canon 400D und Festbrennweitenobjektiven (meins ist 55mm/1,8).
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  6. Für alle, die auch nette Leute zum Wohnen suchen, kann ich http://www.couchsurfing.org/ empfehlen!
    @Milena und Amelie: die Jungs sind verdammt attraktiv! :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder, klingt nach einer schönen Reise :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wo diese braunen schuhe sind sooo schön...bitte lasst es kein Vintage sein?! :(

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöner Raum :)

    http://fashion-salad-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. schön ist es hier. ganz wunderschön.

    AntwortenLöschen